Die Gartensaison startet, der Sommer macht sich langsam breit und Muttertag und Vatertag kannst du auch noch feiern. Warum also nicht eimal wieder eine Maibowle zaubern? Die Maibowle ist der Klassiker unter den Kaltgetränken und wird in der Regel mit Weißwein hergestellt. Früchtebowle hat bestimmt jeder von uns schon einmal verköstigt und wer in den 70er Jahren aufgewachsen ist, der ist keinesfalls um dieses Party-Getränk herumgekommen.

Die Bezeichnung “Bowle” kommt übrigens aus dem Englischen (“bowl” = Napf). Schon im 19. Jahrhundert wurde eine der heute bekanntesten Bowlen, die auf Waldmeister basierende Maibowle, erschaffen. Ihren Hype erlebte die Bowle bei uns in den 50er bis 70er Jahren. Und während sie nie wirklich ausgestorben war ist sie nun sogar wieder auf dem Vormarsch.

waldmeisterbowle-maibowle

 

Die klassische Maibowle mit Waldmeister

Die Maibowle ist natürlich ein Knüller, wenn man sie selber mit Waldmeister herstellt. Wer ihn in seinem Garten hat, der weiß, dass Waldmeister eine pflegeleichte, nicht anspruchsvolle Pflanze ist, die sich gut vermehrt. Im Halbschatten unter Bäumen fühlt sich das Kraut besonders wohl. Es lohnt sich also, mal irgendwo ein Pflänzchen zu setzen.

Ernten sollte man den Waldmeister dann noch vor der Blüte. Aber auch in gut sortierten Supermärkten und Baumärkten oder auf Wochenmärkten findet man frischen Waldmeister.

Waldmeister wird frisch verarbeitet, jedoch aufgepasst: Die Blätter sollen nach der Ernte ruhig kurz anwelken, dann entfaltet sich der Duft. Der typische Waldmeistergeruch ist auf Cumarin zurückzuführen. Auch hier ist darauf zu achten, dass Cumarin in geringen Mengen eine positive gesundheitliche Wirkung hat, aber in allzu hoher Konzentration zu Übelkeit führen kann. Man rechnet 5 Stängel Waldmeister pro Liter Flüssigkeit, dann ist alles im “grünen Bereich”.

 

Das Rezept für die klassische Maibowle

500 ml Weißwein,

250 ml Sekt,

2 EL brauner Zucker,

1 Päckchen Vanillezucker,

5 Stängel Waldmeister (nicht in Blüte),

Minze oder  Zitronenmelisse,

2 Scheiben frische Biozitrone
Zubereitung:

Am besten ist es, die Waldmeisterstängel für einige Stunden, besser sogar über Nacht, antrocknen zu lassen. Wer es eilig hat, kann das Kraut auch eine halbe Stunde in das Gefrierfach legen.

Dann können entweder die einzelnen Blätter oder das Kraut mit den Stielen kopfüber in den Wein gehängt werden. Die Stiele sollten aber nicht mit dem Wein in Berührung kommen, weil sie Bitterstoffe abgeben könnten.

Ungefähr eine knappe halbe Stunde sollte der Waldmeister im Wein ziehen. Dann nimmt man ihn aus dem Wein. Nun können die restlichen Zutaten hinzugegeben werden. Mit Minze und Zitronenmelisse dekorieren.

Wer zuhause noch einen Vorrat an Holunderblütensirup stehen hat, kann diesen auch wunderbar für die Maibowle verwenden:

Rezept für Bowle

 

Waldmeisterbowle mit Holunderblütensirup

5 Stängel Waldmeister ( über Nacht trocknen lassen),

1 Flasche trockenen, kalten Weißwein,

6 EL Holunderblütensirup,

1 Flasche Sekt.
Zubereitung:

Den Weißwein mit dem Sirup in ein Bowlengefäß füllen. Dann den angetrockneten Waldmeister am Band in der Flüssigkeit eine knappe halbe Stunde ziehen lassen, danach herausnehmen. Mit dem Sekt auffüllen und kalt servieren.

 

Ein Rezept für Kinder Bowle mit frischen Früchten

400 ml Früchtetee gut gekühlt,

400 ml Johannisbeersaft,

400 ml natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure,

250 g frische Erdbeeren,

200 g frische Himbeeren,

2  Stück Pfirsiche
Zubereitung:

Erdbeeren waschen, Himbeeren kurz abbrausen. Pfirsiche waschen, halbieren und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Die Früchte in ein Bowlengefäß geben, mit Tee, Johannisbeersaft und Mineralwasser aufgießen. Nach Belieben einige Eiswürfel dazugeben.

 

Passende Becher für die Maibowle

Bowle macht sich besonders gut in durchsichtigen Trinkgefäßen. Für den Genuß im Freien bieten sich Trinkgefäße an, die einen Deckel haben. So können keine Bienen oder Mücken in deine Maibowle gelangen. Eigentlich sind diese Becher für Smoothies gedacht, aber wir zweckentfremden sie hier einfach mal für unsere Bowlen. Denn Smoothie oder Maibowle – diese Becher lösen das Problem für beide gleichermaßen. Natürlich sind solche Bowle-Becher außerdem eine prima Geschenkidee für Muttertag. Für Anregungen und Vorschläge stellen wir hier einige unsere Smoothie Becher vor. Dabei gibt es Smoothie Becher aus recyceltem Glas, andere sind sogar auslaufsicher und wieder andere sehen einfach so gut aus, dass sie sogar in zahlreichen Magazinen vorgestellt werden: zum Beispiel der Aladdin Smoothie Becher To Go.

 

 

Maibowle mit Waldmeister Rezept

 

Smoothies und Smoothie Becher

Wer sich erst einmal für einen Smoothie Becher entschieden hat, liegt voll im Trend. Ein Smoothie ist ein Fruchtgetränk aus gesunden Zutaten und prima, um sich zwischendurch mit Vitaminen zu versorgen. Im Grunde können Früchte oder auch Gemüse nach Belieben miteinander kombiniert werden. Obst-Klassiker sind Kombinationen aus: Banane-Mango-Maracuja, Erdbeere-Himbeere oder Früchte-Joghurt-Smoothies. Sie sind nicht nur lecker und gesund, sie sehen auch toll aus. Grundsätzlich ist anzumerken, dass Smoothies nicht als Getränk gelten, sondern schon fast eine kleine Mahlzeit darstellen.

Neben den Obst-Smoothies, gibt es die sogenannten grünen Smoothies. Sie werden aus Gemüse hergestellt. Gerade die grünen Smoothies sind reich an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und Aminosäuren. Sie helfen, das körperliche Wohlbefinden zu steigern und wirken sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Im Internet findet man reichlich Rezepte. Wir haben hier einmal einige unserer Lieblings Smoothie Rezepte für dich aufgeschrieben.

Becher für Bowle und Smoothie

 

Cranberry-Himbeer-Smoothie Rezept (4 Personen)

100 g getrocknete Cranberries,

300 ml Cranberry Nektar,

1 Bio Limette,

150 g Himbeeren ( es gehen auch TK Himbeeren),

150 g Kefir,

2 Päckchen Vanillezucker

Zitronenmelisse als Dekoration
Zubereitung:

Cranberries und Nektar 4 bis 5 Minuten offen kochen. Abgedeckt über Nacht kühl stellen.

Limette abspülen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Himbeeren durch ein Sieb streichen.

Cranberries mit Flüssigkeit, Limettenschale und -saft, passierte Himbeeren, Kefir und Vanillezucker in den Mixer geben und bei höchster Stufe mixen.

In die Gläser füllen und mit Minze dekorieren.

 

Grüner Smoothie für 2 Personen

60 g Blattspinat (jung),

1 grüner Apfel,

1 halbe Avocado,

1 halbe Zitrone,

350 ml Wasser
Zubereitung:

Spinat waschen und verlesen. Apfel waschen, entkernen und in Stücke schneiden.

Spinat, Apfel und Fruchtfleisch der halben Avocado mit dem Saft einer halben Zitrone und 350 ml Wasser fein pürieren und in die Gläser füllen.
Viel Spaß beim Ausprobieren. Hinterlass uns gerne einen Kommentar mit deiner Lieblings Bowle oder deinem Lieblings Smoothie Rezept.

PS: Wußtest du, dass allein in Deutschland jedes Jahr 40 Milliarden Plastik Strohhalme verbraucht und entsorgt werden müssen. Auch dabei können Smoothiebecher mit immer wieder verwendbaren Strohhalmen helfen.